Piratenkostüm

Sie befinden sich hier: Kostüme » Faschingskostüme » Piratenkostüm

Das Piratenkostüm für Damen, Herren und Kinder ist ein absoluter Liebling an Karneval für alle Generationen. Ob als sexy Piratin oder furchteinflößender Seebär, diese Verkleidung passt zu jeder Altergruppe und jedem Geschlecht. Wenn Sie wissen möchten wo es die besten Angebote gibt, dann sehen Sie sich das Produktangebot an.

Jetzt alle Kostümangebote ansehen bei …

Räuberischer Zauber – das Piratenkostüm

Spätestens nach Fluch der Karibik haben Piratenkostüme die Karnevals- und Faschingsbühnen erobert. Doch was genau fasziniert uns eigentlich so an diesen Gesetzesbrechern?

Sie sind mutig, trickreich, strategisch und verbreiten neben Angst und Schrecken vor allem gute Laune innerhalb ihrer Schiffscrew. Piraten gelten als Bezwinger der Weltmeere, als Gesetzlose, die sich gegen jegliche Krone erheben sowie als unberechenbare grausame Räuber.

Ruhm und Macht demonstrieren sie zumeist mit herrschaftlich verzierten Piratenschiffen oder mit einem edlen Erscheinungsbild, das immer öfters auf Karnevals- oder Faschingspartys gesichtet wird. Wie Sie sich innerhalb weniger Minuten nun in den Schrecken der Sieben Weltmeere verwandeln können, erfahren Sie im Folgenden.

Das Piratenkostüm für Damen (Piratin)

Piratin-Kostüm-Piratenkostüm-Damen-Frauen-Erwachsene

Zu den gefürchteten Piraten zählten unter anderem auch viele Frauen, wie beispielsweise die legendäre Mary Read oder die furchtlose Anne Bonny. Dass eine Verkleidung als Pirat oder in dem Falle auch als Piratin ein breites Kostümspektrum bietet, demonstrieren die zahlreichen Accessoires und Zubehöre, die sich zum Piratenkostüm für Damen kombinieren lassen. Bevor Sie mit dem Feintuning Ihrer Verkleidung beginnen können, müssen Sie aber zunächst die Basis für Ihre Verkleidung schaffen.

Für das Grundkostüm benötigen Sie in erster Linie folgende Komponenten:

  • ein weißes Hemd
  • eine Weste
  • eine Hose, alternativ auch einen Rock
  • einen stilechter Piratenhut
  • sowie schwarze oder braune Stiefel.

Nun folgen auch schon die zahlreichen Accessoires und Zubehöre, die Sie zu Ihrem Piratin Kostüm kombinieren können:

  • gold glänzende Piratensäbel
  • Augenklappen
  • verzierte Pistolen
  • Totenkopf-Schmuck
  • Piratenhaken
  • Kopftücher
  • Handschuhe
  • oder einem langen braunen oder schwarzen Mantel.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und passen Sie lediglich auf ein harmonisches Gesamtbild auf. Vielleicht hilft Ihnen auch die Frage nach der Rolle, die Sie auf der nächsten Karnevals-, Faschings- oder Mottoparty gerne verkörpern wollen.

Eine gefährliche und furchtlose Piratin zeichnet sich vor allem durch furchteinflößende Accessoires wie Totenkopf-Halsketten oder -Ringe, Piratensäbel und Pistolen aus, während eine verführerische Piratin eher auf verspiele Accessoires und Details, wie Schürungen, Raffungen, Rüschen oder Strumpfbänder setzt. So wird Ihr Piratenkostüm für Damen besonders authentisch und glaubwürdig und wird sich von der Masse absetzen.

Das Piratenkostüm für Herren

Piratenkostüm-Herren-Männer-Erwachsene

Auch die Herren der Schöpfung weisen ein edles, aber dennoch gefährliches Erscheinungsbild auf, das Feinde klar abschreckt und gleichzeitig den bereits gestohlenen Reichtum demonstriert. Sie haben nun die Möglichkeit, sich entweder selbst einzukleiden oder auf bereits existierende Kostüm-Sets zurückzugreifen. Vorteil hierbei wäre vor allem der ökonomische Aspekt, da Sie für die Verkleidung nur noch minimal Zeit aufwenden müssten. Da außerdem das Komplett-Set meist mit den nötigen Accessoires, wie einer Augenklappe oder einem Dreispitz-Hut, daherkommt, müssten Sie sich ebenfalls nicht mehr um dessen Beschaffung kümmern. Sollten Sie aber erwägen, Ihr Piratenkostüm für Herren selber zusammenzustellen, so bedarf es in jedem Fall folgender Komponenten:

  • einem Dreispitz-Hut
  • einem weißen Hemd
  • einer Weste, alternativ dazu auch eine Piratenjacke
  • einer brauen oder schwarzen Hose
  • sowie braunen oder schwarzen Stiefeln.

Um sich nun von den anderen Piraten der Weltmeere abzugrenzen, können Sie noch auf zahlreiche Accessoires und Zubehöre zurückgreifen. Die im Folgenden genannten Kostümelemente stellen demnach nur einen Ausschnitt dar. Lassen Sie sich daher in den Webshops weiter inspirieren und finden Sie die perfekten Ergänzungen für Ihre Verkleidung. Unsere Anreize:

  • Wie wäre es mit der passenden Behaarung in Form einer lockigen Perücke und einem dazu passenden Bart-Set?
  • Dreispitz-Hüte lassen sich mit Federn und Edelsteinen weiter verzieren und peppen Ihr Gesamtbild nochmal auf.
  • Eine verzierte Waffenschärpe oder ein eleganter Jabot könnten für das gewisse fehlende Etwas sorgen und Ihr Piratenkostüm für Herren aufwerten.
  • Armmanschetten stellen zusätzlich elegante und edle Eye-Catcher dar.
  • Auch männliche Piraten können Schmuck tragen und sich mit dem gestohlenen Gold reich behängen.
  • Totenkopf-Ringe, eine Totenkopf-Augenklappe oder ein unechtes Totenkopf-Tattoo sorgen für Angst und Schrecken und demonstrieren nochmal mehr Ihre Autorität.

Werden Sie kreativ und stöbern Sie sich ruhig durch alle passenden Accessoires und Zubehöre durch. Für die Paradiesvögel unter uns bieten sich eventuell auch unechte Papageien an, die man ganz einfach auf der Schulter befestigen kann.

Das Piratenkostüm für Kinder

Piratenkostüm-Kinder-Jungen-Mädchen

Sowohl für Jungen als auch für Mädchen stehen Unisex-Piratenkostüme für Kinder zur Auswahl, die meistens als Komplett-Set daherkommen. Diese beinhalten oftmals die klassischen Kostümelemente, bestehend aus einem weißen Hemd, einer Weste, einer dazu passenden Hose sowie einem Piratenhut. Manchmal sind auch Augenklappen sowie ein Gürtel vorhanden, sodass das Grundkostüm bereits steht.

Sie können auch hier – wie bei den Erwachsenenkostümen – auf dieselben Accessoires und Zubehöre zurückgreifen. Neben einem Säbel, einer Pistole oder einem Kopftuch bieten sich auch ein Vogelkäfig, ein Münzbeutel oder eine Landkarte an.

Mädchen können zudem noch auf Kleider zurückgreifen, die meistens einen gezackten Saum haben, sodass der Eindruck einer gefährlichen Piratentochter entsteht. Mit einem roten oder schwarzen Gürtel könnten Sie das Kostüm Ihres Kindes noch taillieren und fertig ist ein rundum gelungenes Piratenkostüm für Mädchen.

Das räuberische Piraten Make-Up: Wie ein Pirat schminken

Sie fragen sich auch, wie und ob man sich überhaupt als Pirat oder Piratin schminken sollte? Die Antwort auf diese Frage können womöglich nur Sie beantworten, da bei jeder Verkleidung Ihr Wohlgefühl an erster Stelle steht.

Falls Sie sich für ein Make-Up entscheiden, können Sie entweder die dezente Variante oder die auffällige Version bevorzugen. Bei der dezenten Version geht es vor allem darum, Ihre Augen schwarz zu betonen. Dies können Sie entweder mit schwarzem Lidschatten oder einem schwarzen Kayalstift machen, indem Sie die aufgetragene Schminke um die Augen rum verblenden. Benutzen Sie hierzu einen Schwamm oder einfach Ihre Finger und verwischen Sie die schwarze Farbe.

Das restliche Gesicht würde beim dezenten Make-Up dann ungeschminkt bleiben. Einen auffälligeren Look kreieren Sie durch dramatische Farben und einem gänzlich geschminkten Gesicht. Hierzu können Sie Ihr Gesicht beispielsweise mit weißer Gesichtsfarbe grundieren und anschließend mit Rouge betonen.

Die Lippen können Sie entweder mit einem schwarzen oder roten Lippenstift versehen und die Augen – wie bereits bei der dezenten Variante – völlig schwarz schminken. Verwischen Sie am besten alle Übergänge miteinander, sodass Ihr Antlitz noch furchteinflößender und wilder wirkt und fertig ist ein ausdrucksstarkes Piraten Make-Up.

Anleitung: Piratenkostüm selber machen

Für die ganz Kreativen bietet sich selbstverständlich auch die eigene Kreation des Kostüms an. Hier können alte Mäntel, abgelaufene Stiefel, zerrissene weiße Hemden oder alte Hosen als Grundlage für die Piraten Kostümierung dienen und leicht modifiziert werden.

Schneiden Sie für den räuberischeren Look einfach ein paar Zacken und Löcher aus Ihrer Hose oder aus Ihrem Hemd heraus und ergänzen Sie Ihre Verkleidung um einen braunen oder schwarzen Ledergürtel. Falls Sie über künstlerisches Geschick verfügen, so können Sie mit einem schwarzen Textilstift noch einen Totenkopf auf die Rückseite Ihres Hemdes zeichnen und fertig ist gelungenes, selbstgemachtes Piratenkostüm.